LOADING

Type to search

Sommerreifen Tests

Auto, Motor und Sport – 225/45R18

Es wird wieder warm und es langsam solltet ihr eurem Auto in die Sommerschlappen helfen. Noch keine Reifen für die warmen Tage im Schrank?!
Aktuell hat Auto Motor und Sport eine Reihe an Sommerreifen der Größe 225/45R18 getestet. Wir fassen die Berichte für euch zusammen und zeigen euch die Tops und Flops.

Folgende Reifen wurden aktuell getestet:

Eine bunte Auswahl an Reifen namenhafter Premiumhesteller, wie bspw. Goodyear, Bridgestone oder Michelin nahmen es im Test mit auch eher unbekannten Playern, wie Toyo oder Giti, auf. Die Ergebnisse waren, bis auf wenige Ausnahmen, wie erwartet. Die Plätze auf dem Treppchen belegen Goodyear, Michelin und Continental. Auf Platz 5 liegt mit Maxxis überraschend ein Hersteller, der eher im mittleren Preissegment angesiedelt ist und überzeugt mit einer guten Perfomance auf nasser und trockener Fahrbahn. Mit knapp 1,0 Punkt Rückstand liegt der Hersteller Giti mit seinem Sommerreifen etwas abgeschlagen auf dem letzten Platz. Insbesondere auf nasser Fahrbahn konnte der GitiSport S1 nicht überzeugen.

In der folgenden Tabelle haben wir alle Testergebnisse zusammengefasst:

HerstellerProfilTesturteilNässeTrockenUmwelt
GoodyearEagle F1 Asymmetric 59,19,49,27,2
MichelinPilot Sport 499,19,37,3
ContinentalPremiumContact 68,38,19,16,7
PirelliP Zero8,18,28,56,6
MaxxisVictra Sport 57,97,88,56,6
BridgestoneTuranza T0057,87,18,38,8
NokianPower Proof7,26,87,87,4
FalkenAzenis FK5107,16,77,67
NexenN’Fera Sport6,95,88,27,2
ToyoProxes Sport6,86,57,45,6
GitiGitiSport S15,75,58,17,6